REZENSION

 

"Eintauchen, Abtauchen, Auftauchen"

"Mit “Verlassen Sie sofort meine Badewanne” hat Regina Schleheck eine Kurzgeschichte vorgelesen, die unter die Haut ging. Gerade weil es kein typischer Krimi war, sondern sich das, was einer Figur widerfahren war, nur in Andeutungen zu erahnen gewesen ist. Die Situation in einem Altenheim war beklemmend gut erzählt und gehört zu der Sorte Text, über die man noch lange nachdenken kann."

Thomas Boley, www.wildbits.de, 10. Dezember 2011

 

Zurück